Sokrates Weisheit

 

1-sokrates-1

Wir verehren große Denker und Sokrates ist einer von ihnen. Denken wir über diesen Ausspruch von ihm nach, müssen wir uns doch sagen, dass wenn er uns nichts lehren kann, haben wir auch nichts zum Denken. Was er also wirklich sagen möchte ist dann doch, ich kann dir etwas präsentieren, dich mit etwas vertraut machen, aber schlucken und verdauen musst du es selbst. Denn wie ein Englischer Spruch sagt: “a man convinced against his will is of the same opinion still!” – ein gegen seinen Willen überzeugter Mensch ist immer noch derselben Meinung.

Mit dieser Serie von Liedern und Texten möchte ich dir genauso sagen, ich kann dir nichts eintrichtern, doch ich kann dir hier etwas geben, das, wenn du es annehmen kannst – schlucken kannst – es dich zum Nachdenken bringen kann, du etwas gewinnen kannst, von unschätzbarem Wert.

Keiner möchte zu den Dummen gehören, die einfach nur hinter der Masse herlaufen

evolution

Mach dich nicht lächerlich! Niemand hat uns gemacht! Wir haben uns durch Schneeflocken zufällig so entwickelt!

und doch wenn wir mal auf die Seite treten, haben wir wirklich den richtigen Blickwinkel zu allem?

evolution-

Ist das, was uns gelehrt wird und von der Allgemeinheit als das A und O akzeptiert wird, wirklich auch das A und O, die Wahrheit und das Richtige oder werden wir für dumm verkauft? Darf ich z. B. das wirklich glauben, dass der Mensch ein Zufallsproduckt ist (Evolutionstheorie), es kein Designer und Planer gibt (trotz DNA-Wissen – ohne Programmierer keine DNA)? Wenn das Leben einmal aus ist, dann ist es aus und da ist dann nichts mehr. Kann das wirklich sein? Lohnt es sich denn dann, überhaupt durch dieses Leben mit all seiner Plagerei, mühseligem Lernen, Problemen und Leiden zu gehen, wenn danach keine Erinnerung mehr da ist, du dich an nichts mehr erinnerst, dass du je existiert hast, deine Gefühle, Emotionen, alles was du je gelernt hast – alles weg? Alles nutzlos, alles ohne Sinn gewesen? Nur die Lebenden erinnern sich – ist das der Sinn des Lebens? Einfach nur das heute genießen bis hin zu YOLO törichtem Handeln?

Und was Ist Depression? Ist es wirklich eine Krankheit, ein Übel mit dem ich mich abfinden muss, es zu haben? Oder sind es Gefühle, die ich lernen kann, in den Griff zu bekommen indem ich lerne, die Widrigkeiten im Leben und all das, was gegen meinen Willen geht, zu akzeptieren, zu lernen mit dem zu leben und das Beste daraus zu machen?

Sind meine Ziele im Leben wirklich welche, die mich am Ende meines Weges zurückschauen und sagen lassen können, es war ein befriedigendes Leben?

Was jeder Mensch auf jeden Fall braucht ist Liebe, wahre Liebe, Verständnis und Bestätigung. Lass dich von mir einladen, mit auf eine musikalische Reise zu gehen und lass Worte zu dir sprechen und vertraue deinem Herzen zu unterscheiden, ob diese Worte wahr sind, es tatsächlich so ist!

Verfolge Sokrates hier auf meinem Blog und werde selbst zu einem großen Denker und Weltveränderer durch Worte – Worte für Herz und Seele. Und lass dich dem Mann vorstellen, der Worte für dich hat, die Geist und Leben sind!

Wir alle akzeptieren die Existenz von Elektrizität, auch wenn sie noch niemand je gesehen oder völlig verstanden hat, noch nicht einmal die Wissenschaftler. Wir kennen nur ihre Gesetzmäßigkeiten, ihre Auswirkungen und wie man sie leitet, um sie für viele verschiedene Zwecke brauchbar zu machen.

Genauso müssen wir die Existenz Gottes akzeptieren, auch wenn wir nicht wissen wo Er herkommt, wer ihn gemacht hat, oder wie er hierhergekommen ist. Wir wissen einfach, dass Er existiert und dass das Universum in dem wir leben, von seinen Gesetzmäßigkeiten beherrscht wird.

Elektrizität macht viele Dinge möglich, aber sie bewirkt nichts, solange wir nicht den Schalter anknipsen der uns mit der Quelle verbindet. Genauso ist auch Gottes Kraft verfügbar und wartet darauf unser Leben einfacher zu machen.

Du brauchst dich auch nicht auf andere zu verlassen. Teste Gott selbst! Betätige den Schalter der Entscheidung, um mit ihm durch seinen Sohn Jesus verbunden zu sein. Wenn du selbst Erfahrungen mit Gott gesammelt hast, wird kein Zweifel mehr in dir sein, dass er derjenige ist, der er vorgibt zu sein – unser immer gegenwärtiger, allmächtiger, allwissender, allliebender Schöpfer.

Falls du noch nicht mit der Kraft Gottes verbunden bist, kannst du das jetzt tun, indem du Jesus, seinen Sohn, in dein Leben einlädst.
Bete einfach dieses kleine Gebet:
Lieber Jesus, danke dass du auf die Erde gekommen und für mich gestorben bist, damit ich wieder mit Gott verbunden sein kann. Ich öffne die Tür meines Herzens und bitte dich herein. Amen.
…lasst uns aufsehen auf Jesus, den Urheber und Vollender des Glaubens. – Hebräer12,2
… wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen. – Johannes 6,37
…wenn du still wirst und dir vorstellst, dass Jesus ganz nah bei dir ist, trittst du im Geist in Seinen himmlischen Bereich ein und nimmst Teil am Frieden und den Belohnungen Seines Geistes. Dort ist völliger Frieden, völlige Ruhe, völlige Liebe… – Jesus liebt dich!

Lied # 10 

„YOU KNOW MY HEART SO WELL“– DU KENNST MEIN HERZ SO GUT!”
Vers 1
I can tell You things that are on my heart
Ich kann dir Dinge sagen, die mir am Herzen liegen
I’ve never told anyone else.
Die ich sonst niemand anderem erzählt habe
You understand them.
Du verstehst es.
Some things I hardly even want to admit to myself.
Manches möchte ich mir selbst kaum eingestehen,
You never condemn.
Du verdammst nie.
Such unlimited acceptance I always feel from You.
Solch unvoreingenommene unbegrenzte Akzeptanz spüre ich nur bei Dir.

Refrain 1
You smile to see my laughter,
Du lächelst, wenn du mein Lachen siehst,
And You weep to feel my pain,
Und du weinst, wenn Du meinen Schmerz spürst,
And when I’m just about to cave in, You can always tell.
Und wenn ich kurz vor dem Einknicken stehe, bemerkst du es immer.
You come right to my rescue
Du kommst mir sofort zu Hilfe
And amaze me once again.
Und erstaunt mich wieder aufs Neue.
How You know, Lord, You know my heart so well.
Wie du das alles weißt, Herr, du kennst mein Herz so gut.
Interlude: Hey, hey, You know my heart so well.
Intermezzo: Hey, hey, du kennst mein Herz so gut.

Vers 2
And when I need someone to tell me
Und wenn ich jemanden brauche, der mir sagt
That I’m screwing up my life,
Dass ich mein Leben verpfusche,
Oh, I can trust You.
Oh, ich kann darauf vertrauen.
You seem to know precisely
Du scheinst genau zu wissen.
The nicest way to change my mind.
Auf nette Weise, meine Meinung zu ändern
Somehow You punch through.
Irgendwie kommst du bei mir durch.
You know my joy, You know my sorrow,
Du kennst meine Freude, Du kennst meinen Kummer,
You know my every move.
Du kennst jeden meiner Schritte.

jesus-you

Refrain 2
You smile to see my laughter,
Du lächelst, wenn du mein Lachen siehst,
And You weep to feel my pain,
Und du weinst, wenn du meinen Schmerz spürst,
And when I’m just about to cave in, You can always tell.
Und wenn ich kurz vor dem Einknicken stehe, bemerkst du es immer.
You come right to my rescue
Du kommst mir sofort zu Hilfe
And amaze me once again.
Und erstaunt mich wieder aufs Neue
How You know, Lord, You know my heart so well.
Wie du das alles weißt, Herr, du kennst mein Herz so gut.

Brücke
Oooh, I can never get over it,
Oooh, es ist unglaublich für mich
How Your understanding is infinite.
Wie unendlich Dein Verständnis ist.

Refrain 3
You smile to see my laughter,
Du lächelst, wenn du mein Lachen siehst,
And You weep to feel my pain,
Und du weinst, wenn du meinen Schmerz spürst,
And when I’m just about to cave in, You can always tell.
Und wenn ich kurz vor dem Einknicken stehe, bemerkst du es immer
You come right to my rescue
Du kommst mir sofort zu Hilfe
And amaze me once again.
Und erstaunt mich wieder aufs Neue
How You know, Lord,
Woher Du weißt, Herr,

Refrain 4
Lord, You know my heart.
Herr, du kennst mein Herz
I can never get over it,
Es ist unglaublich für mich
And when I’m just about to cave in, You can tell.
Und wenn ich kurz vor dem Einknicken stehe, bemerkst du es
You come right to my rescue
Du kommst mir sofort zu Hilfe
And amaze me once again.
Und erstaunt mich wieder aufs Neue
How You know, Lord,
wie du alles verstehst, Herr

Wiederholung


Verpasse auch nicht. Nach dem Supermann suchen

2 Gedanken zu “Sokrates Weisheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s